LeveL -1 – VR Apocalypse Preview

Beitragsbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Wir freuen uns wirklich sehr darüber, dass Those Lovely 80s Synthwaves schon nach wenigen Tagen des Starts derart beliebt ist. So kontaktieren uns mittlerweile vermehrt Künstler und machen uns auf ihre zumeist großartigen Alben/EPs/Tracks aufmerksam. Zuletzt war das Level -1 über Twitter, und nach einem kurzen Blick auf das Cover konnte ich nicht länger widerstehen. Auf Bandcamp habe ich mittlerweile in jeden Track reingehört. Leider hatte ich allerdings noch nicht die Chance das Album mehrfach anzuhören, sodass es für ein Review reicht, aber immerhin eine Preview – die ist locker drin und definitiv notwendig!

„VR Apocalypse“ wird als Abschluss einer Trilogie deklariert und nach dem Reinhören bin ich mir bereits im Klaren darüber, dass ich mir die beiden Vorgänger ebenso genauer zur Brust nehmen muss. So ist „VR Apocalypse“ dem ersten Eindruck nach ein äußerst eigenständiger Synthwave-Soundtrack, meiner Meinungen nach dem Gaming-Sektor zuzuordnen. Die gehäuft auftretenden Chiptune-Sounds, sowie die durchweg hohe Geschwindigkeit machen einfach Spaß. Und wie bereits erwähnt, kann sich „VR Apocalypse“ gegenüber seinen Mitstreitern behaupten, bzw. sich in seinem speziellen Segment oftmals von ihnen abheben.

Das Album ist noch bis 29. März 2016 gratis zum Download auf Bandcamp verfügbar, danach kostet es gerade einmal 5 EUR – ein Preis, der dem ersten Eindruck nach durchaus angemessen ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.